Brennstoff Heizöl

Wichtiger Energieträger im Wärmemarkt

Heizöl ist einer der wichtigsten Energieträger im deutschen Wärmemarkt. Und das wird auch nach Ansicht vieler Experten auf absehbare Zeit so bleiben. Wer auch in Zukunft mit Öl heizt, setzt auf einen Brennstoff der viele Möglichkeiten bietet. Eine Öl- Brennwertheizung arbeitet höchst Effizient und ist mit erneuerbaren Energien kombinierbar. Zudem haben Sie durch den eigenen Tank die Möglichkeit Heizöl dann zu ordern wenn der Preis niedrig ist. Es gibt verschiedene Heizölsorten für die unterschiedlichen technischen Ansprüche.Die Ölheizung mit Brennwerttechnik zählt zu den effizientesten Heiztechniken. Während bei konventionelle Anlagen die heißen Abgase durch den Schornstein entweichen, wird bei der modernen Brennwerttechnik dem Abgas sowohl die fühlbare Wärme als auch die im Wasserdampf gebundene Kondensationswärme entzogen und dem Heizsystem zugeführt.

WIRTSCHAFTLICHKEIT

Eine neu Öl-Brennwertheizung  reduziert die Energiekosten im Vergleich zu einem alten Heizkessel um bis zu 30 %, in Kombination mit Solarthermie sogar um bis zu 40 %. Und der Heizöltank bietet Ihnen weiterhin die Möglichkeit, flexibel beim Energieeinkauf günstige Marktlagen zu nutzen. Da können Sie noch einmal sparen.

KLIMASCHUTZ

Die effiziente Öl-Brennwerttechnik nutzt nahezu 100 % der Energie. Das Ergebnis: bis zu 30 % weniger Emissionen, in Kombination mit Solarthermie sogar bis zu 40 % weniger. Mit schwefelarmem Heizöl schonen Sie die Umwelt zusätzlich, denn es verbrennt besonders sauber und nahezu rückstandsfrei. Das reduziert den Wartungsbedarf für den Heizkessel.

Reichweite von Erdöl

Die Erdölvorräte werden voraussichtlich länger reichen als wir sie brauchen. Wie bei allen fossilen Energierohstoffen ist zwar auch der Vorrat von Erdöl endlich, doch dies bedeutet nicht, dass der Welt schon in naher Zukunft das Öl ausgeht. Denn durch die Verbreitung moderner Heiztechnik und besserer Dämmung wird der Rohstoff effizienter genutzt. Auch der zunehmende Einsatz von erneuerbaren Energien wie Solarthermie und Biokomponenten reduziert den Bedarf an Heizöl.

Quelle: IWO Institut für Wärme und Öltechnik

Moderne Brennwerttechnik im Überblick: